x

NEWS

 

 

  •  

    4 sports gmbh

Salzburger Straße 72

4600 Wels

 

Hotline 07242 77703

 

office@4sports.at

 

 

FIT DURCH DEN WINTER - PROFIS WISSEN EINFACH MEHR !

Jedes Jahr um die gleiche Zeit stehen viele von uns vor der gleichen Frage - wie komme ich fit über die kalte Jahreszeit und was kann ich tun,um dem allseits gefürchteten Winterspeck keine Chance zu geben?
Ganz einfach - Motivation - ist eine der schärfsten Waffe gegen den Winterblues.......


....egal ob Schwimmen,Laufen,Biken oder Indoor Training - erlaubt ist, was Spaß macht!
All jene unter Euch,die Ihr Wintertraining gerne in einen professionelleren Rahmen stellen möchten,sind eingeladen dies mit unseren Welser Kooperationspartner - Mag.Thomas Zehetmayer vom 1. Welser Schwimmklub - Mag.Romuald Schönfeld vom Institut Sport und Vital und Mag.Gerald Will vom Institut der Sportcoach.com, zu tun.

SCHNELLER SCHWIMMEN LEICHT GEMACHT - mit Mag. Thomas Zehetmayer!

Der Schwimmsport hat in den letzten Jahren in Österreich immer mehr an Bedeutung zugenommen.
Wir tragen auch diesem Trend Rechnung und bieten gemeinsam mit Mag. Thomas Zehetmayer vom 1. Welser Schwimmklub Schwimmtraining vom Anfänger bis zum Profi an!

Aus diesem Grund hat Mag. Thomas Zehetmayer, selbst lange Zeit aktiver Leistungssportler und nun erfahrener Schwimmtrainer, Sportwissenschaftler und Ernährungsberater, die Schwimmdiagnostik ins Leben gerufen, um Athleten und Athletinnen aus Schwimmsport und Triathlon zu einem schnelleren Schwimmstil und größeren sportlichen Erfolgen zu verhelfen. 


Zur Schwimmdiagnostik gehören Video- und Unterwasseranalysen, um Fehler in der Schwimmtechnik schnell zu identifizieren und auszumerzen, je nach Wunsch auch Laktattests und eine Trainingsplanung und Trainingsgestaltung, um die jeweiligen persönlichen Ziele Schritt für Schritt zu erreichen.

Mag. Thomas Zehetmayer war Österreichischer Schwimmstaatsmeister im Jahr 2003, mehrmaliger Oberösterreichischer Landesmeister im Schwimmen und hat in seiner aktiven Karriere zahlreiche weitere Medaillen errungen. 

Neben seiner Tätigkeit als Leistungssportler hat er an der Universität Salzburg ein Studium der Sportwissenschaften absolviert und eine Ausbildung zum diplomierten Ernährungstrainer abgeschlossen! 

Kontakt:
Mag. Thomas Zehetmayer
Telefon: 0660 - 144 1127
Mail: thomas.zehetmayer@wsk.net
Homepage: www.1wsk.net

                                  

NEW SCHOOL - Wintertraining für Radsportler und Triathleten

von Mag. Romuald Schönfeld - Institut Sport und Vital in Wels


Die meisten Sommersportler haben in der Regel eins gemeinsam: Es graut ihnen vor den trüben, feuchten und kalten Wintertagen. Da ist draußen bald Schluss mit lustig, insbesondere was das Radfahren angeht! Nur die Hartgesottenen überwinden sich auch bei winterlichen Bedingungen mit Kälte, Feuchtigkeit und wenig Licht stundenlange Ausfahrten runter zu strampeln! Alternativ bietet sich bekanntermaßen das „lustige“ Ergometerfahren an, meist wiederum in Form von stundenlangen Grundlageneinheiten traditionellerweise vorgesehen.


Wenn du ein „Old School“-Fahrer bist, gibt’s auch nicht allzu viele Alternativen zum Ergometer, außer eben warm anziehen und mit beheizbaren Einlagesohlen die geforderten Stunden Outdoor zu „überleben“. ..

Die „berühmten“ Grundlagen wollen schließlich aufgefrischt bzw. für die Wettkampfsaison gelegt werden. So lautete zumindest die Jahrzehnte alte Trainingsphilosophie vieler Trainer und bzw. jede Menge Sportler.

Seit einigen Jahren haben Sportphysiologen, Sportmediziner und Sportwissenschaftler allerdings erkannt, dass es auch andere Wege gibt, um  die Form für die kommende Saison optimal aufzubauen. Es geht in den  Vorbereitungsphasen nämlich in erster Linie schon mal darum, die sogenannte „Schwellenleistung“ über den Winter hinweg zu steigern, und nicht, wie das in vielen traditionellen Konzepten passiert, primär durch langsames und langes Training diese über den Winter üblicherweise zu verschlechtern! 


Das moderne Wintertrainingskonzept, prominente Beispiele wie Bradley Wiggins und Chris Froome (Team Sky) belegten diese Strategie eindrucksvoll mit ihren Erfolgen bei den letzten beiden Erfolgen der Tour de France , sieht nämlich schon beginnend mit November jede Menge Intervalle in den intensiveren Trainingszonen knapp unter, an und sogar über der anaeroben Schwelle im sog. VO2max-Bereich, sowie das bei den meisten recht ungeliebte Krafttraining und sogar High-Intensity-Intervalle  (HIT) im anaeroben Bereich vor! (siehe exemplarisch Berichte in www.cyclingweekly.co.uk oder www.training4cyclists.com/threshold-power)


Das gute an der Sache ist aber vor allem für Freunde des Wintersports, dass sich hierzu auch Trainingsmittel wie Skibergsteigen, Skilanglaufen oder Schneeschuhtouren anbieten, allesamt sehr gute Mittel, um auch intensiveres Trainingseinheiten (vor allem bergauf!) in der freien Natur ohne Erfrierungserscheinungen wie beim Flachfahren zu realisieren.


Ergänzt durch meist kurzweilige und in Summe kaum mehr als 1,5 Stunden dauernde  Intervall-Trainingseinheiten am Ergometer kommt man so als Amateursportler auch mit bescheidenem Trainingsumfang viel, viel  weiter als traditionell trainierende Sportler mit meist den doppelten oder sogar noch höheren Umfängen. Wie sagt „Trainingsguru“ Joe Friel, vielen sicherlich bekannt durch die „Radsportbibel“ in seinem neusten Buch zum Thema Trainingssteuerung so markant: “Als Strassenfahrer bzw. Triathlet müssen sie sich in erster Linie auf die Intensität, in zweiter Linie auf die Dauer und erst in dritter Linie auf das wöchentliche Volumen konzentrieren!“


Ein derartiges Konzept ist natürlich genauso individuell anzupassen wie ein herkömmliches, müssen doch die Anzahl der Trainingseinheiten, deren Intensitäten und Umfänge optimal auf die Leistungsvoraussetzungen, die Ziele, den  Trainingsbedingungen und vor allem auch an die individuelle Regenerationsdauer angepasst werden! Ein spannendes, interessantes und sehr lohnenswertes Unterfangen!  Wir stehen dahingehend natürlich allen Interessierten gerne mit Rad(t) und Tat zur Seite!


Herzlichst Euer

Romi Schönfeld 


Kontakt: 

Kaiser Josef Platz 3 / 4600 Wels

Mail: info@sport-vital.cc

Tel.0650 - 2308827


                            


                                                    PRIVATE COACHING mit Mag.Gerald Will!


Der Herbst bietet wohl die beste Gelegenheit, sportlich über die abgelaufene Saison Bilanz zu ziehen. War die Saison von Erfolg gekrönt oder lieferten die unzähligen Trainingskilometer nicht das gewünschte Ergebnis. Jetzt heißt es, gewohnte eingeschliffene Trainingsmuster zu hinterfragen, um das Training für die nächste Saison zu optimieren.

 

Profitieren Sie dabei vom Know How des Triathloneuropameisters und trainieren Sie nach modernsten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

Vom Trainingsberatungsgespräch, über Rahmentrainingspläne bis zur detaillierten, auf Laktatdiagnostik basierenden, Jahresplanung decken wir die gesamte Palette der Trainingssteuerung und Leistungsoptimierung ab.

 

Unsere Idee des Private Coaching basiert auf den Prinzipien Individualität, Effizienz und Transparenz.

Individualität: Sie geben den auf ihr berufliches und familiäres Umfeld abgestimmten Zeitrahmen, ihre sportliche Zielsetzung und ihre örtlichen Trainingsmöglichkeiten an, und wir liefern das perfekte Trainingsprogramm.


Effizienz: Es gibt keine Trainingseinheit ohne Zielsetzung. Durch exakte Bestimmung ihrer Trainingsintensitäten und die Abstimmung von Trainingsmethoden, Intensitäten und Umfang erzielen Sie mit minimalem Aufwand maximale Wirkung.


Transparenz: Es ist uns ein Anliegen, Zusammenhänge transparent zu machen. Jedes Betreuungspackage beinhaltet Beratungsgespräche, in denen die Grundlagen der Trainingslehre erklärt werden. Sie werden also wissen, warum Sie wie trainieren.

 

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie ein Email und wir treffen uns zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch bei mir im Studio, um Ihr ganz persönliches Betreuungspaket zu schnüren. Näheres auch unter www.dersportcoach.com

 

Mag. Gerald Will

dersportcoach.com

Sportwissenschafter & Triathloneuropameister

Telefon: 0650/7273312

Email: gerald.will@dersportcoach.com


LINK 1. WSK
LINK INSTITUT SPORT - VITAL
LINK DER SPORTCOACH