x

NEWS

 

 

  •  

    4 sports gmbh

Salzburger Straße 72

4600 Wels

 

Hotline 07242 77703

 

office@4sports.at

 

 

Linztriathlon 2010 - Gänsehaut - Penaltybox und knapp am Stockerl vorbei!

Der vielzitierte Wettergott war anscheinend heuer beim mittlerweile schon traditionellen Linztriathlon besonders schlecht gelaunt.9 ° und Nieselregen beim Start machten die Sache nicht gerade einfacher...........


aber, nichts desto trotz liesen sich insgesamt 7 tapfere 4 Sports Athleten auf der Sprintdistanz, und 4 Teamrider beim Halb Ironman nicht entmutigen und stürzten sich in die 16 Grad kalten Fluten des Pleschinger Sees.

Wobei sich der Schwimmpart (dank Neoprenanzug) temperaturmässig noch relativ erträglich präsentierte,war der Bike Split - trotz Ärmlingen, Beinlingen, Jacken, Überschuhen,Unterziehmützen usw..... siehe Wechselzeiten!! - speziell zu Beginn eine ziemlich frostige Angelegenheit.
Mit Fortdauer des Rennens wurden zwar dann die Bedingungen etwas besser, aber noch immer weit weg von angenehm.
Der Wind hielt sich im Gegensatz zum Vorjahr diesmal etwas in Grenzen, und so stand einer ordentlichen Bikeperformance nichts im Wege - ausser den strengen Marshals des Triathlonverbandes, die uns ( Romy, Mario und meine Wenigkeit Peter) mit einer saftigen Zeitstrafe (Windschattenfahren) von 6 Minuten belegten und uns so zu einer ungewollten Ruhepause in der Penaltybox verhalfen.
Davon völlig unbeeindruckt spulte unser Stefan - weit voraus - er war uns beim Schwimmen schon ewig einteilt die 2 Runden in einer höllischen Zeit ab, verlor leider in der Wechselzone den Anschluss zu seinen unmittelbaren Konkurrenten, flog aber dann förmlich in beindruckender Weise die Laufstrecke entlang und finishte mit einer sensationellen Zeit auf Gesamtrang 15, nur knapp am Stockerl der OÖ Landesmeisterschaften vorbei!
Romy, Mario und ich liessen es (mangels konditioneller Möglichkeiten ) beim Laufen etwas langsamer angehen, und finishten ziemlich zeitgleich.
Dank Stefans Fabelzeit landeten wir sogar noch am 3. Platz der Teamwertung , bei den OÖ Landesmeisterschaften.
Ausgefroren, aber doch ganz zufrieden mit unseren Leistungen war unser einziger Gedanke nach dem Zielstrich - raus aus den nassen Klamotten und rein ins Warme!

Danke fürs Anfeuern auch an Gerald, Sandra, Birgit, Anna und alle die bei diesem Sauwetter am Streckanrand ausharrten!

Wir gratulieren unseren Teamridern auf der Sprintdistanz -
Karin, Karin, Alexandra, Norbert Matthias, Roland und Rene!
Herzliche Gratulation noch einmal an Stefan zu seiner sensationellen Leistung auf der Halbdistanz!!
Bericht Peter
Die gesammelten Ergebnisse gibts auf nachstehendem Link!