NEWS

 

 

  •  

    4 sports gmbh

Salzburger Straße 72

4600 Wels

 

Hotline 07242 77703

 

office@4sports.at

 

 

Granitmann 08 Kirchschlag - so wars!

Steil bergauf gings und heiß wars - in Kirchschlag ....ein schöna badetag geht zu ende. lossts nix liegn, nehmts ois mit ...- (alfred dorfer - badeschluß) So hätte dieser Spätsommertag natürlich auch enden können...



Am Samstag, 6. September 2008 wurde die 13. Auflage des traditionellen Kirchschlager Granitmann Bike+ Run abgehalten. Beim ersten Teil des 4sports Bike & Run Cup 2008 haben, trotz der wirklich hochsommerlicher Temperaturen, 122 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter 28 Einzelstarter (4 Damen und 24 Herren) und 48 Teams (25 Männer-, 8 Mixed- und 15 Fun-Teams) die Strapazen auf sich genommen und tolle Leistungen geliefert.

Im Teilnehmerfeld fand sich neben dem Favoriten im Einzelkampf Christian Schwentner, der sich auch heuer wieder mit der Tagesbestzeit von 54:22 den Gesamtsieg holte, erstmals auch der Treppenlaufprofi Rudi Reitberger, der wenige Tage zuvor sein Rad-Debüt beim Bergrennen auf die Eidenberger Alm absolvierte. Auf der steilen Bikestrecke mit 5,8km und ca. 500Hm sowie der anspruchsvollen 8,2 km langen Laufstrecke, die es mit einigen Höhenmetern in sich hat, erzielte er im Einzelkampf beim Kirchschlager Granitmann den hervorragenden zweiten Rang. Die schnellste Einzelkämpferin des Tages war Erna Reisenberger mit einer Zeit von 1:13:27.

Auch 4Sportler waren an diesem Wochenende natürlich wieder im Renneinsatz. Durch die starke Veranstaltungskonkurrenz (Granitbeisser MTB-Marathon in St. Georgen am Walde und X-Terra Cross Triathlon Challenge am Wolfgangsee) waren heuer weniger 4Sportler in Kirchschlag vertreten, als in den vergangenen Jahren. Anna Panholzer und Gerald Handsteiner haben den Bewerb gemeinsam in Angriff genommen, und konnten sich mit einer Gesamtzeit von 1:08:30 den dritten Rang in der Mixed Wertung sichern. Unsere Freude über den ersten gemeinsamen Stockerlplatz war natürlich riesengroß! Den Sieg in der Mixed Wertung holten sich mit deutlichem Vorsprung die Läuferin Bernadette Schuster mit dem Biker Thomas Zivni.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und Siegern. Großes Lob auch an die Veranstalter für die perfekte Organisation und die freundliche Atmosphäre!

Bericht: Gerald H.