NEWS

 

 

  •  

    4 sports gmbh

Salzburger Straße 72

4600 Wels

 

Hotline 07242 77703

 

office@4sports.at

 

 

World Games of Mountainbike Saalbach Hinterglemm - Bericht Geri

Wie automatisiert sitzt der Griff zur Mineralwasserflasche, die wohlweislich schon vor wenigen Stunden neben dem Bett platziert wurde. Schließlich will man ja als Profi unter den Hobbyfahrern gelten und da wird nichts dem Zufall überlassen. Was war da noch gestern? Ja genau wir haben stundenlang auf den Bierbänken zu den Rhythmen einer Band namens Gerry & Gerry getanzt und waren permanent bemüht unseren Flüssigkeitshaushalt stabil zu halten. Und was war davor?


Die stechenden Schmerzen in den Oberschenkeln, die mit dem flauen Gefühl in der Magengegend und den dröhnenden Kopfschmerzen um die Vorherrschaft in meinem Reizzentrum wetteifern, lassen wieder erahnen was sich gestern abgespielt hat:
Knapp 5 Stunden Mountainbiken in den Bergen des lieblichen Glemmertal!
Genauer gesagt 3800 Höhenmeter dezent in einer Fahrtstrecke von 80 Kilometern verpackt.
Nennen tut sich das Ganze: World Games of Mountainbike oder weniger elegant formuliert: Hobbyweltmeisterschaft. Allerdings nach dem Startschuss sah es eher so aus als hätten die Herren um mich herum ihr Hobby zum Beruf gemacht. Zumindest das Anfangstempo ließ dies vermuten, ging es doch mit über 50 Sachen zwar neutralisiert aber doch sehr laktazid das einzige ca. 8 km lange Flachstück von Hinterglemm nach Saalbach. Dann folgten die Anstiege auf den Kohlmais (800Hm) auf den Schattberg (1000Hm) und das absolute Highlight die 1000 Höhenmeter auf den Zwölferkogel mit ca. 250 Hm Tragepassage. Zum Abschluss präsentierte man uns noch die lieblichen 300 Höhenmeter in den Talschluss und den Reiterkogel mit seinen die letzten Körndel fordernden 700 Höhenmetern.
Alles in allem ein netter Ausflug. Umso netter, wenn das ganze einigermaßen schnell über die Bühne geht und mit einer guten Platzierung belohnt wird. Ich bin sehr dankbar, dass mir das mit einem fünften Gesamtrang und dem 3. Platz in der Allgemeinen Klasse (= Experts) gelungen ist. Der Dank gilt auch den unermüdlichen Powergel- und Maximliferanten Kerstin und Rudi Kondert, dessen Karin bei den Damen in einer sensationellen Zeit den Gesamtsieg holte: Herzlichen Glückwunsch.
Ergebnisse unter: http://services.datasport.com/2006/mtb/saalbach/
Viele Grüße
Euer Geri Will