NEWS

 

 

  •  

    4 sports gmbh

Salzburger Straße 72

4600 Wels

 

Hotline 07242 77703

 

office@4sports.at

 

 

super erfolge für unser team bei den 24 stunden von gosau!!

hallo leute! hier unser bericht von der 24 stunden europameisterschaft in gosau....eines gleich vorweg - grosses lob an die veranstalter mario billich und sein team, der event war perfekt organisiert,tolle stimmung,top motivierte zuschauer,die nie müde wurden die rider anzufeuern(auch nicht in der nacht!!)- mit einem wort einfach super!!! - einhellige meinung im 4 sports team: diese veranstaltung ist organisatorisch mittlerweile auf dem niveau von bad goisern !!!
für unser 4 sports team war das wochenede wirklich mehr als erfolgreich - nicht weniger als 2 stockerlplätze, darunter 2 siege - im 4er damen und herrenteam, bzw. ein 2.platz im damen einzel, und ein 3. platz im herren 4er!!


Es gibt den grössten Erfolg in der Vereinsgeschichte zu bejubeln. Insgesamt waren 30 Teamrider bei der 24h Mountainbike EM in Gosau in den unterschiedlichsten Disziplinen angetreten. Es wurde durch den Regen im wahrsten Sinne des Wortes eine Schlammschlacht. Speziell die flache,2 km lange Wiesenpassage verwandelete sich von Runde zu Runde immer mehr in eine "Schlammwüste"! 

Durch die extremen Bedingungen mussten wir unsere Bikes nach jeder Runde waschen,um sie für den nächsten Einsatz wieder rennfertig zu haben.
Trotzdem legten unsere Jungs und Mädels immer wieder fantastische Rundenzeiten hin. Am Abend besserte sich das Wetter und am Sonntag war dann die Wärme der Gegner.


Und nun zu den großartigen Ergebnissen:

Die oiden Hadern, also die Old Boys (Schönfeld,Wurm,Gottinger,Lettner) sind Europameister in der 4er Staffel geworden. Damit noch nicht genug wurde auch die 4er Staffel bei den Damen (Haslehner,Ott,Thorwartl,Lettner) Europameister. Aber das ist noch nicht alles: Platzer,Brandstetter,Brandstetter,Grundner belegten den 3. und Kern,Stolf,Will,Wöhrer
den 4. Platz bei der 4er Staffel. 

Und weil es so schön ist, haben wir auch noch Kondert Karin, die bei den Einzel-Damen 2. wurde und Max Schuster, der in der Einzelwertung der Herren 5. wurde.
Besonders die Leistung der Einzelfahrer ist unter diesen Bedingungen nicht hoch genug zu bewerten - Respekt noch einmal!!

Ich denke mehr braucht man darüber nicht zu sagen ausser Herzlichen Glückwunsch an alle!!

Ergebnisse und weitere Fotos gibts auf nachstehenden Links!!