NEWS

 

 

  •  

    4 sports gmbh

Salzburger Straße 72

4600 Wels

 

Hotline 07242 77703

 

office@4sports.at

 

 

Unser 4 Sports Bike and Run - so wars!

Top motivierte Teilnehmer,super Stimmung an der Strecke, tolle
sportliche Leistungen und Gemütlichkeit nach dem Rennen - daß waren
die prägten die Erstausgabe unseres Bike and Run in der Freizeitanlage in Wimpassing!


hallo leute!
erstmal möchte ich mich im namen des 4 sports cycle team bei allen teilnehmern herzlich fürs mitmachen bedanken -
ich denke dass wir mit unserer veranstaltung einen kleinen aber feinen beitrag zur OÖ rennszene geleistet haben!
tausend dank an alle teammitglieder und freiwilligen helfer die uns so zahlreich bei der abwicklung der veranstaltung geholfen haben,und
ohne deren VORBILDLICHEN engagement es unmöglich gewesen wäre,eine so tolle premiere auf die beine zu stellen!!
ich möchte jetzt nicht jeden einzelnen beim namen nennen, die liste wäre einfach zu lang,aber nochmal DANKE!!!!
vielen dank auch an alle ehefrauen ,schwiegermütter,freundinnen und wer auch immer sonst noch kuchen gespendet hat - schlußendlich warens 27!!!!! stück, die teilnehmer dankens euch!!

mit so super motivierten leuten macht die zusammenarbeit richtig spass, bzw. lust auf mehr(siehe 4sports XC im frühjahr???)

Rennbericht Danny B.
] Sports Bike & Run in der Freizeitanlage Wimpassing

Bericht: Daniel Brandstetter - 03.10.2004


Insgesamt 27 Paare fanden den Weg zum 1. [4]Sports Bike & Run in die Freizeitanlage Wimpassing, wo sie neben dem Rennen auf dem weitläufigen Areal auch ein großes Kuchenbuffet und eine Tombola mit vielen Sachpreisen erwartete.
Als um 14 Uhr die Radfahrer auf den Rundkurs geschickt wurden kam auch erstmals die Sonne hervor und blieb exakt bis zu dem Zeitpunkt, an dem der letzte Läufer das Ziel erreicht hatte.
Schon in der ersten von zehn Bikerunden setzte sich vorne eine 5 Mann Spitzengruppe mit Romuald Schönfeld, Stephan Gottinger, Roland Wurm, Adi Grundner (alle www.4sports.at) sowie Christoph Sailer (Sport Haderer) vom Rest des Feldes ab. Dahinter beeindruckte vor allem Monika Schachl, die als schnellste Dame als Zehntplatzierte an ihre Läuferin übergab!
Im Verlauf des Rennens fiel zunächst Christoph Sailer aus der Spitzengruppe zurück, bevor Adi Grundner bei einem Sturz in Runde 9 den Anschluss verlor.
Somit erreichte Romuald Schönfeld die Übergabezone unmittelbar vor Stephan Gottinger. Dahinter übergaben Roland Wurm und mit geringem Rückstand Adi Grundner!
Thomas Hamberger, der Läufer von Romuald Schönfeld, konnte sich bald von Georg Berndorfer absetzen und so einem ungefährdeten Sieg entgegenlaufen. Georg Berndorfer verteidigte seinen 2. Platz gegen den Harald Koller, der von Roland Wurm ins Rennen geschickt wurde, nur bis in die letzte Runde!
Auf Platz vier erreichte Herbert Anzengruber, als Läufer von Christoph Sailer das Ziel!
Der 9. Gesamtplatz reichte Leopold Platzer und Elfi Itzenberger zum Sieg in der Mixed-Klasse vor Andreas Scheiber/Monika Derntl und Gerald Will/Kerstin Eisterer.
Als Gesamt-10. erreichte Margit Wendtner, die gemeinsam mit Monika Schachl in der Damen-Klasse gestartet war, als Siegerin ihrer Klasse das Ziel!

Mehr Fotos folgen in einigen Tagen!